Institut für Klinische Transfusionsmedizin und Zelltherapie

Das IKTZ Heidelberg ist gemeinnützige GmbH

Transfusionsmedizinischer Dienstleister und Blutspendezentrum in der Region Heidelberg


HINWEIS IN ZEITEN VON COVID 19

Corona-Pandemie

Liebe Blutspenderinnen und Blutspender,
helfen Sie schwer an COVID-19 erkrankten Patienten! Falls Sie eine COVID-19 Infektion durchgemacht haben und jetzt gerne Plasma für Patienten spenden möchten, dann wenden Sie sich bitte an PLASMASPENDE FÜR COVID (hier)?
Sollten Sie hierzu Fragen haben, gibt es FAQs zur BLUTSPENDE VON GENESENEN (hier).

Um die Wartezeiten aufgrund der sehr erfreulichen Spendenbereitschaft so kurz wie möglich zu halten und den zu Ihrer Sicherheit empfohlenen Mindestabstand von 2 Metern gewährleisten zu können, bitten wir Sie das folgende System zu nutzen: Online-Blutspende-Terminreservierungssystem (hier)  
Nur so ist ein für alle Personen vernünftiger Ablauf der Blutspenden zu ermöglichen. Bitte beachten Sie auch unseren wichtigen Hinweis (hier) für Aufenthalte in Coronavirus / COVID-19-Risikogebieten in Deutschland und im Ausland auf der Seite der häufig gestellten Fragen.

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.
Ihr Team der Spendezentrale


Die Blutbank des IKTZ Heidelberg versorgt das Universitätsklinikum Heidelberg und andere Kliniken sowie Praxen im Kreis Heidelberg mit Blutprodukten und Diagnostik, führt verschiedene Therapieverfahren durch und steht in immunhämatologischen und transfusionsmedizinischen Fragestellungen konsiliarisch rund um die Uhr zur Verfügung.

In unserer Blutspendezentrale haben Sie als herzlich willkommene Blutspenderin bzw. Blutspender die Gelegenheit, Blut für die Patienten des Universitätsklinikums zu spenden. Über Ihr Kommen freuen wir uns sehr!

In unserem zum 1. Juli 2011 hinzugekommenen Bereich Stammzelllabor werden in Reinraumtechnik allogene und autologe Stammzellzubereitungen hergestellt, geprüft und tiefgefroren gelagert. Diese Aktivität ist direkt mit dem allogenen und autologen Stammzelltransplantationsprogramm des Universitätsklinikums Heidelberg verbunden, in dem Patientinnen und Patienten mit malignen und angeborenen Erkrankungen des Knochenmarks behandelt werden.

In Lehre und Unterricht vermitteln wir den Medizinstudenten der Heidelberger Universität die Grundlagen transfusionsmedizinischen Wissens und Kenntnisse für den richtigen und sicheren Umgang mit Blutprodukten.

In der Forschung besteht eine enge Kooperation mit dem Institut für Immunologie des Universitätsklinikums Heidelberg.


❤️ WIR SAGEN DANKE! ❤️

Es ist wieder Weltblutspendetag

 

Anlässlich des Weltblutspendetags, welcher zu Ehren von Karl Landsteiner – dem Entdecker der Blutgruppen – gefeiert wird, möchten wir Euch ein großes „Dankeschön“ aussprechen, denn ohne aktive Spender*innen wäre die tägliche Sicherung der Blutversorgung nicht möglich.

Kommt uns doch bald wieder besuchen. Wir freuen uns!

Jetzt Termin reservieren und Blut spenden kommen: https://terminreservierung.blutspende.de/s/heidelberg


Wichtiger Hinweis für Reisende - Ausland und Deutschland

Grundsätzlich gilt bei allen Auslandsaufenthalten in Staaten, die NICHT ANRAINERSTAATEN der Bundesrepublik Deutschland sind, dass Sie innerhalb von 14 Tage nach Rückkehr nicht zur Spende kommen dürfen.

Was gilt für ANRAINERSTAATEN der BRD (Dänemark, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Schweiz, Österreich, Tschechien, Polen)? 
Hier gilt: Wenn es sich um ein Risikogebiet laut Robert-Koch-Institut RKI handelt, dann dürfen Sie ebenfalls innerhalb von 14 Tagen nach Rückkehr nicht zur Spende kommen.

Was gilt für Deutschland?

Lesen Sie mehr unter häufig gestellten Fragen.

 

Hinweis zu Aufenthalten in aktuellen Risikogebieten Coronavirus / COVID-19


Ohne Ihre Spende können wir nicht helfen

Ein Unfall, eine komplizierte Operation oder eine schwere Krankheit - selbst das beste medizinische Versorgungs-System ist in vielen lebensgefährlichen Situationen ohne Blutpräparate nahezu machtlos. Heute ist der überwiegende Teil der Empfänger einer Blutspende ein Patient mit einer Krebserkrankung. Moderne Behandlungsmethoden, wie Chemotherapie, bietet Menschen oft eine reelle Chance auf Heilung.

Allerdings führt die Chemotherapie oft zu einer Unterdrückung der körpereigenen Blutbildung. Aber auch in anderen medizinischen Notfällen kommen Blutspenden zum Einsatz. Jeder von uns kann ganz plötzlich dringend Blutpräparate benötigen - Ihre Spende kann Leben retten.

Die Blutspende-App - UPDATES!

Ein persönlicher Service für Blutspenderinnen und Blutspender in Deutschland.

Die neue Blutspende-App bietet den bisher ca. 100.000 Nutzern in Deutschland zukünftig viele neue Services und auch Möglichkeiten zur Kommunikation.

Eine wesentliche Neuerung ist die Personalisierung der App. Blutspender können nun die App mit ihren persönlichen Daten individualisieren und einrichten, um folgende Services zu nutzen:
 

  • Persönliche Terminerinnerungen via E-Mail oder SMS,
  • Verwaltung der persönlichen Spenderdaten,
  • Eintragung der erfolgten Blutspenden und Gesundheitswerte,
  • Posting von Nachrichten und Fotos über die App um mit anderen Spendern zu kommunizieren.

 

Neben den Neuerungen bietet die App auch die bereits bekannten Services, wie die Videoinhalte zur Blutspende und die Terminsuche nach Blutspendeterminen in Deutschland, via GPS oder durch Eingabe des Ortsnamens. Termine können dann einfach in der Karte dargestellt und mit einem Klick in den Kalender übernommen werden.
Und für alle Spender, die noch Rückfragen haben, bietet die neue Blutspende-App einen kurzen Spende-Check, mit dem die wichtigsten Voraussetzungen zur Blutspende vorab beantwortet werden. Bei Rückfragen ist auch hier die Hotline nur einen Klick entfernt und beantwortet Fragen gerne telefonisch.

 


Blutspendezentrale Heidelberg

Ob Sie bereits Blutspenderin oder Blutspender sind, oder sich erst einmal informieren wollen – auf diesen Webseiten haben wir alles Wissenswerte zum Thema Blutspenden und zur Blutspendezentrale des IKTZ Heidelberg gGmbH zusammengetragen.

Sollten Sie Fragen haben, die hier nicht beantwortet werden, können Sie gerne telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten:

blutspende@iktz-hd.de
 

 

logo